Prof. Klintcharova Nadja

Nadja Klintscharova

VOICE

In Sofia, Bulgarien  geboren. Seit 22 Jahren Hauptwohnsitz in Wien – seit 2015 in Burgenland, Großhöflein. Österreichische Staatsbürgerin. Verheiratet, eine Tochter.
 
Ausbildung:
1982 Musikgymnasium in Sofia. Hauptfach Gesang. Nebenfach Klavier.
1987  Diplom Hochschulabschluss an der Musikakademie „P. Wladigerov“  in Sofia mit Hauptfach Solo-Gesang. (Magistra Arti)
1990 – 1993 Nachstudium für Nostrifizierung des Diploms an der Universität für Musik in Wien.
1994 Meisterklasse in „belcanto“ mit Maestro Alfredo Kraus in Madrid. 
1995 Meiserklasse in Interpretation und Musikdarstellung der italienischen Oper bei Ida Farina (Solistin an der Mailänder Scala) in Bergamo, Italien
1996 Meisterkurs in Operndramaturgie und Bühnendarstellung mit Marta Lantieri – Triest, Italien (Leiterin der Opernschule Wiener Staatsoper) 
Preisträgerin der zwei internationalen Gesangswettbewerbe: in Palma de Mallorca (Alfredo Kraus) und in Malta. 
 
Engagements als Solo-Sängerin - gesungen in:
 
Wiener Staatsoper, Neue Oper Wien, Wiener Operntheater, Theatro Manoel-Malta, Teatro Colon (Buenos Aires) Heidelberger Stadttheater, Sofioter Opernhaus, Constanza RU,  u.a.
 
Internationale Musikfestivals: Salerno-Italien, Wien Modern, Quenca-Spanien, Malta, Süd- Afrika (Pretoria),  Bulgarien.
 
 
Konzerte in: 
Konzerthaus Wien, Auditorio Madrid, Barcelona, Burgos, Murcia; Victoria Hall (Genf), Philharmonic Hall Istanbul, Sophioter Philarmonie, England, Italien, Ägypten.
Dirigenten: gesungen unter Zubin Mehta an der Staatsoper Wien („Rienzi“ von R.Wagner in 1997)  Frühbeck de Burgos – Stabat Mater Rossini, Missa Solennes; P.Steinberg mit dem ORF Orchester in Konzerthaus („Fedora“),  Johannes Wildner in „Matthäus Passion“,  Walter Kobera in Museums Quartier „Lear“, Beat Furrer mit Klangfrum Wien in Konzerthaus.
 
Repertoire: 
Jugendlich-dramatische Partien: - Tosca (Toska), Turandot (Turandot); Amelia (Maskenball), Leonora(Il Trovatore),  Abigail (Nabucco), Aida (Aida), Lady Macbeth (Macbeth),  Norma (Norma), Santuzza (Cavaleria Rusticana), Neda (Pagliacio); Fiordiligi (Cosi fann tutte), Leonore (Fidelio), Lisa (Pique Damme), Tatjana (Eugen Onegin), Senta (Der Fliegende Hollender), Elisabet (Tannhäuser), Freia (Der Ring)
 
Oper des 20. Jahrhunderts: Lear, Die Teufel von Louden, The Maltese Cross, The Rake`s Progress, Tod in Venedig u.a.
 
Konzertrepertoire: Verdi Requiem, Rossini Stabat Mater, Bach Matthäus Passion, Händel Messias. Beethoven – Missa Solennes.
 
Operette: Hanna Glawari ( Die lustige Witwe), Judita (Judita) Ilona (Zigeunerliebe) Rosalinde (Fledermaus) ; Elisa aus der Operette „Paganini“.
 
Kammerrepertoire: Lieder von Hugo Wolf, Richard Strauß, Franz List, Mozart, etc,
 
Unterhaltungsmusik: Evergreens, Musicals, Pop, Classic Jazz
 
Künstlerische Tätigkeit:
 
1987-1990 Solistin an der Kammeroper in Sofia, BG
 
1991-1996 Auftritte im Konzerthaus Wien und in Europa als Solistin von Klangforum Wien für zeitgenössische Musik.
 
1994-1998 Vorstellungen mit der Neue Oper Wien in Museums Quartier und im Jugendstill Theater in Wien. U.a. „ Tod in Venedig“; „Die Teufel von Louden“; „Lear“.
 
1993-2003 Opernvorstellungen sowie auch Musicalaufführungen als Gast in Österreich, Deutschland, Frankreich, Spanien, Bulgarien, Italien, England, Malta, Rumänien, Deutschland, Süd Afrika, Türkei, Holland, Argentinien,  u.a.
 
1992 bis heute: Zahlreiche Konzerte in England, Malta, Spanien, England, Ägypten, Bulgarien, Österreich u. a.
 
2001-2004 Karenzpause mit einzelnen Auftritten – Konzerte mit Kammermusik
 
 
Pädagogische Tätigkeit : 
 
2012-bis heute Dozentin in Solo Gesang an der Wiener Musikakademie in Wien.
 
2013 bis heute Vertragslehrerin in Musik an der KMS Kölblgasse. 
 
2008 bis 2012 Gesangslehrerin und Chorleiterin an der Jehuda Halevi Musikschule in 1020 Wien 
 
2010 – Einstudierung und Bühnenaufführung des Musicals „Auszug aus Ägypten“ in der ZPC (Zwi Perez Chajes) Schule in 1020 Wien.
 
2009 Workshop „Stimm Dich ein“  - ein Projekt der CARITAS Wien mit dem interkulturellen Chor an der Brunnenpassage, 1160 Wien.
 
 
Seit 2008 aktive Mitarbeiterin des Vereins „Kulturtreff International“ . Organisation und Durchführung von über 15 Kulturprojekte mit Förderung der Stadt Wien. 
 
Jurorin: Gesangswettbewerb (Oper) in Malta 1998; „Starmania“ – ORF Wien 2003; „Junge Talente“ Wien 2014
Weiterbildung:
 
2009 Event Management –Abschluss mit Diplom am 01.07.09. Erfahrung mit Organisation verschiedener kultureller und interkultureller Events in Wien und im Ausland. 
 
2005-2006Projektmanagement  - Abschluss mit Zertifikat. Zahlreiche realisierte Projekte. 
 
2012 – 2014 Musik- und Gesangspädagogie (Magistra)
 
Sprachkenntnisse:
Bulgarisch (Muttersprache), Deutsch, Englisch, Russisch, Italienisch.
Facebook Image
  • Aufnahmeprüfung

    Entrance examination

    APPLY NOW!

  • Deutschkurs

    DEUTSCHKURS
    Wiener Musikakademie

  • Boesendorfer
  • Dubai
  • Moscow
  • WMAA

Kulturhaus im Donau Park am Irissee
Arbeiterstrandbadstraße 122. A-1220 Wien
Tel.: +43-1-394 394 3
Fax: +43-1-394 394 39
Email: office[at]wienermusikakademie.at
Mo.-Fr.: 9h to 10h (GMT +1)