Prof. Gangl Manuel

manuel gangl

CLARINET

Manuel Gangl wurde 1989 in Graz geboren. Bereits im Alter von 5 Jahren erhielt er seine erste Musikalische Ausbildung an der Musik- und Kunstschule Gratkorn. Während dieser Zeit erste Preise bei Bezirks-, Landes- und Bundeswettbewerben. Gangl studiert seit 2007 bei Prof. Gerald Pachinger an der Kunstuniversität Graz und schloss 2011 seinen Bachelor in IGP und Konzertfach mit Auszeichnung ab. Im Laufe seines Studiums folgten verschiedene Preise und Auszeichnungen. Gangl ist unter anderem 1.Preisträger beim Anton Bruckner – Förderungspreis 2008 der Wiener Symphoniker, 2.Preisträger beim Internationalen Solistenwettbewerb „Intermusica“ 2008 in Birkfeld, Stipendiat der Yehudi Menuhin Stiftung 2009, Preisträger bei „Musica Juventutis“ 2010 in Wien, 1. Preisträger beim Solistenwettbewerb „Das Festival“ 2010 in Voitsberg, und Dr. Karl Böhm Stipendiat 2012 der Stadt Graz. Meisterkurse führten Ihn zu internationalen Solisten wie Karl Leister, Wenzel Fuchs, Sabine Meyer und Reiner Wehle. Orchestererfahrung sammelte er im In- und Ausland mit den dem Orchester der Tiroler Festspiele, Vienna Classical Players, Wiener Concert Verein u.a.. Rege Kammermusiktätigkeit mit dem Klarinettenensemble „Quintetto GRAZioso“ und dem „Bläserquintett der Wiener Symphoniker“. Einladungen führten Ihn zum „Mid Europe Festival“ und dem „Steirischen Kammermusikfestival“. ORF - Produktionen für „Intrada“ und „Licht ins Dunkel“. Seit 2011 ist Manuel Gangl 2. Klarinettist bei den Wiener Symphonikern. 

 

Facebook Image
  • Aufnahmeprüfung

    Entrance examination

    APPLY NOW!

  • Deutschkurs

    DEUTSCHKURS
    Wiener Musikakademie

  • Boesendorfer
  • Dubai
  • Moscow
  • WMAA

Kulturhaus im Donau Park am Irissee
Arbeiterstrandbadstraße 122. A-1220 Wien
Tel.: +43-1-394 394 3
Fax: +43-1-394 394 39
Email: office[at]wienermusikakademie.at
Mo.-Fr.: 9h to 10h (GMT +1)